Venenmobil_Zuschnitt_3
PDF Drucken

Krampfadern sind keine bloßen Schönheitsmakel, sondern können auf ein tieferliegendes Venenleiden hinweisen. Bei welchen Anzeichen ist eine Untersuchung durch einen Spezialisten, einen Phlebologen, angeraten? Und was kann man für gesunde, fitte Venen tun? Diese und viele weitere Fragen beantwortet das Team der Deutschen-Venenliga, das mit dem Venenmobil der Geschäftsstelle West regelmäßig in vielen Städten in Nordrhein-Westfalen unterwegs ist.

Termine des Venenmobils

DVL-Geschäftsstelle West, Hilden

Venenmobil-Einsätze im Februar 2020

Samstag, 1. Februar, 9.00 bis 13.00 Uhr: Leichlingen, auf dem Platz „Im Brückerfeld“ ( im Bereich des Brunnens)
Samstag, 8. Februar, 9.00 bis 13.00 Uhr: Hochdahl, Hochdahler Markt
Montag, 17. Februar, 9.30 bis 14:00 Uhr: Mettmann, Fußgängerzone, vor der Königshof-Galerie
Dienstag, 18. Februar, 9.30 bis 13.30 Uhr, Haan, Dieker Str. (vor Kodi)
Mittwoch, 19. Februar, 9.30 bis 14:00 Uhr, Langenfeld, Fußgängerzone, vor „Haus Arndt“
Samstag, 22. Februar, 9.00 bis 13.00 Uhr: Hochdahl, Hochdahler Markt
Dienstag, 25.Februar, 9.30 bis 14:00 Uhr: Ohligs, Höhe Douglas
Donnerstag, 27. Februar, 9.30 bis 14:00 Uhr: Benrath, Fußgängerzone, in der Nähe der Pfarrkirche St. Cäcilia

Die Deutsche Venen-Liga veranstaltet bundesweit Venentage mit kostenlosen Venen-Check-Up's (10-minütige Kurzuntersuchungen). Der Deutsche Venentag ist die größte Aufklärungskampagne in Deutschland gegen die Volkskrankheit Venenleiden.