Vorbeugung3
PDF Drucken
bild_venenfit_winter

Bringen Sie Ihre Beine im Winter in Form

Venen brauchen keinen Winterschlaf!

Gerade in der kalten und trüben Jahreszeit geraten Venenprobleme bei vielen Menschen oftmals in Vergessenheit. Versteckt unter blickdichten Strumpfhosen oder langen Hosenbeinen verschwinden die unschönen Adern an den Beinen aus dem Blickfeld und zugleich aus dem Bewusstsein.

Fast jeder kennt die leidigen Beschwerden von müden, schweren Beinen begleitet von Schwellungen und Kribbeln. Diese werden begünstigt durch mangelnde Bewegung, warme Heizungsluft und Gewichtszunahme. Das Blut zirkuliert nicht mehr richtig und Muskeln, Sehnen und Bänder werden schlapp. Aktive Muskelarbeit in den Beinen unterstützt die Venen bei der Aufgabe, das Blut entgegen der Schwerkraft zum Herzen zurückzubefördern.

Nutzen Sie die kalte Jahreszeit und versuchen Sie sich in Wintersportarten wie Ski-Langlauf, Rodeln oder Schneeschuhwandern. So können Sie nicht nur die Zeit im Freien verbringen, sondern auch etwas für gesunde schöne Beine tun.


Die Deutsche Venen-Liga veranstaltet bundesweit Venentage mit kostenlosen Venen-Check-Up's (10-minütige Kurzuntersuchungen). Der Deutsche Venentag ist die größte Aufklärungskampagne in Deutschland gegen die Volkskrankheit Venenleiden.