Vorbeugung3
PDF Drucken
klein fahrrad 1
Cindy Berger - Gesunde Bewegung
bild_venenfit_sommer_sonne

Der Startschuss ist gefallen! Der Sommer naht. Jetzt ist Bewegung gefragt!

Für Menschen, die bereits mit einer Venenschwäche, wie zum Beispiel Krampfadern oder Besenreiser, zu kämpfen haben, ist Sport ein wichtiges Mittel für gesunde Venen. Zu besonders venenfreundlichen und gesundheitsfördernden Sportarten gehören zum Beispiel Schwimmen, Wassergymnastik, Radfahren sowie Laufen und Walken. Ebenfalls geeignet sind Golfen und Tanzen.

Verschiedene Gymnastik- und Haltungsübungen können helfen, die Venen zu trainieren, um Beschwerden sowohl vorzubeugen als auch zu lindern. Im Idealfall sollte täglich spezielle Venengymnastik betrieben werden. Und keine Angst: Training muss keine Tortur sein. Im Gegenteil! Im Flyer "Venen-Fit Sommer, Sonne, schöne Beine" finden Sie einige Anregungen, die Spaß machen und fit halten zugleich. Nutzen Sie zum Beispiel auch Ihren Sommerurlaub oder Ihren Garten, um sich und Ihre Venen zu stärken.


Die Deutsche Venen-Liga veranstaltet bundesweit Venentage mit kostenlosen Venen-Check-Up's (10-minütige Kurzuntersuchungen). Der Deutsche Venentag ist die größte Aufklärungskampagne in Deutschland gegen die Volkskrankheit Venenleiden.