presse
PDF Drucken

Kostenfreie Venen-Checks auf der Gesundheitsmesse Koblenz


Venenleiden sind eine Volkskrankheit. Jede 5. Frau und jeder 6. Mann haben eine chronische Venenerkrankung. 90 % der Erwachsenen haben Veränderungen am ihrem Venensystem.*1

Die Deutsche Venen-Liga e.V. (DVL) präsentiert sich in Kooperation mit der Capio Mosel-Eifel-Klinik, Fachklinik für Venenerkrankungen und Rezidiv-Operationen in Bad Bertrich, vom 11. – 12. November 2017 auf der Gesundheitsmesse Koblenz.

Am Stand-Nr. 82  bietet die DVL den Messebesuchern von 10:00 Uhr - 18:00 Uhr kostenfreie Venen-Check-Ups an. Die Venenspezialisten untersuchen innerhalb von ca. 5 – 10 Minuten das Venensystem am Knöchelbereich der Beine mittels Infrarotlichttechnik. Die Kurzuntersuchung der Venen ist völlig schmerzfrei und risikolos. Mögliche Venenerkrankungen können dabei frühzeitig erkannt werden. Folgen unbehandelter Krampfadern wie Thrombosen, Venenentzündungen oder offene Beine können damit vermieden werden. Jeder Teilnehmer erhält einen persönlichen Venenpass.


Kostenlose Ratgeber mit Tipps erhalten Sie bei der Deutschen Venen-Liga e.V., Hauptgeschäftsstelle, Sonnenstr. 6, 56864 Bad Bertrich, Tel. 02674 1448, Gebührenfreie Venen-Hotline 0800 444 333 5, www.venenliga.de

*1 (Quelle: Bonner Venenstudie)