presse
PDF Drucken

Eine Woche kostenlose Aktionen für gesunde Venen

Bad Bertrich. Bewegungsmangel, stundenlanges Sitzen oder Stehen oder auch Übergewicht kann zu Venenbeschwerden führen. Schwere, müde und geschwollene Beine können die Folge sein und sind häufig die ersten Anzeichen für eine chronische Erkrankung. 90 Prozent der Erwachsenen haben Veränderungen an ihren Beinvenen, jede fünfte Frau und jeder sechste Mann bereits chronisch behandlungsbedürftige Krampfadern.

Die Bad Bertricher Venen-Woche vom 19.09. – 25.09.2015 - eine gemeinsame Veranstaltung der Deutschen Venen-Liga e.V. (DVL) und der Capio Mosel-Eifel-Klinik - regt die Teilnehmer dazu an, selbst aktiv zu werden und hilft Ihnen, die Symptome und die Erkrankung besser zu verstehen und Beschwerden gegenzusteuern. „Wir haben es mit einem Volksleiden zu tun, von dem junge und ältere Menschen betroffen sind. Je früher behandelt wird, desto einfacher ist die Therapie. Mit gezieltem Training kann das Fortschreiten verlangsamt und vorgebeugt werden", erklärt die Geschäftsführerin Petra Hager-Häusler.

Das kostenlose Programm der Woche beinhaltet:

• Venen-Checks
• Venen-Wassergymnastik
• Venen-Kneipp-Guss
• Venen-Gymnastik
• Venen-Walking auf dem Bad Bertricher Venenpfad
• Chefarztvortrag

Prominente Unterstützung erhält die DVL von ihrer Schirmherrin und ehemals selbst betroffenen Patientin, Schlagerstar Cindy Berger (Cindy&Bert): „Nutzen Sie die Chance, gesunde Beine zu haben und nehmen Sie an der Bad Bertricher Venenwoche® teil. Heute weiß ich, dass man Venenleiden vorbeugen kann. Mit regelmäßiger Venen-Gymnastik halte ich die Durchblutung meiner Beine fit. Die Übungen kann ich überall machen, am Schreibtisch oder unterwegs. Und ich achte darauf, nicht stundenlang zu sitzen oder zu stehen, denn das ist schlecht „

Information und Anmeldung: Deutsche Venen-Liga e.V., Sonnenstraße 6, 56864 Bad Bertrich, Tel. 02674 1448, Gebührenfreie Venen-Hotline 0800 4443335, info@venenliga.de, www.venenliga.de

 

 



 

Weitere Informationen:
2
Deutschen Venen-Liga e.V., Hauptgeschäftsstelle, Sonnenstraße 6, 56864 Bad
Bertrich, Tel. +49 2674 1448, Gebührenfrei 0800 4443335, E-Mail:
info@venenliga.de, www.venenliga.de