presse
PDF Drucken

Noch freie Plätze:
Seminar „Zertifizierter Venentrainer" in Bad Bertrich

Krampfadern & Co. sind eine Volkskrankheit. Jede fünfte Frau und jeder sechste Mann haben Krampfadern. Die Partnerinstitution der Deutschen Venen-Liga e.V. die Deutsche Venen-Akademie ist eine Weiterbildungsstätte für alle, die sich für das Thema Vene interessieren. Ziel ist es, durch die Aus- und Weiterbildung im Bereich Venenheilkunde, die Präventionsarbeit und Gesundheitsförderung zu verbessern.

Am 19. und 20. Juni veranstaltet die Deutsche Venen-Akademie wieder das Wochenendseminar „Zertifizierter Venentrainer". Im theoretischen Teil vermitteln praktisch orientierte, hoch qualifizierte Venenspezialisten die Grundlagen des Venensystems mit möglichen Venenerkrankungen und modernen Diagnostik- und Behandlungsmethoden inklusive der Kompressionstherapie. Außerdem wird die Durchführung des Venen-Check-Ups mittels Infrarotlichttechnik erläutert und anhand praktischer Beispiele gezeigt. Venengesunde Sportarten wie Venen-Walking und –Gymnastik sowie die Anwendung des Kneipp'schen Beingusses erlernen die Teilnehmer im umfangreichen praktischen Part.

Mit der Ausbildung zum Zertifizierten Venentrainer hat man die Möglichkeit Venen-Check-Ups anzubieten und Gruppen zum Venen-Walking oder zur Venen-Gymnastik anzuleiten.

Weitere Informationen und Anmeldung:
Deutsche Venen-Akademie, Sonnenstraße 6, 56864 Bad Bertrich,
Tel.: 02674 1448, Fax: 02674 910115, info@venenakademie.de, www.venenakademie.de


 

 



 

Weitere Informationen:
2
Deutschen Venen-Liga e.V., Hauptgeschäftsstelle, Sonnenstraße 6, 56864 Bad
Bertrich, Tel. +49 2674 1448, Gebührenfrei 0800 4443335, E-Mail:
info@venenliga.de, www.venenliga.de