presse
PDF Drucken

Venenmobil dabei - Motorrad-Saison startet am Nürburgring

Bad Bertrich. Am Sonntag, 19. April 2015, ab 11 Uhr, geben die Biker auf dem Nürburgring kräftig Gas: Die Motorrad-Saison wird mit dem Highlight "Anlassen", dem ökumenischen Motorrad-Gottesdienst, eröffnet. Dann folgt der Korso über die Nordschleife.

„Die Deutsche Venen-Liga e.V. (DVL) wird mit ihrem Venenmobil dabei sein und gemeinsam mit dem Blutspendemobil des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) Gesundheits-Kurz-Checks anbieten.", sagt Petra Hager-Häusler, DVL-Geschäftsführerin. Der mobile Venen-Bus (im Grand-Prix-Fahrerlager) verfügt über komfortable Untersuchungsplätze. Hier untersucht das Spezialisten-Team der DVL in der Zeit von 10:30 Uhr bis 16:00 Uhr die Venenfunktion der Beine auf Veränderungen. Dieser schmerzfreie und risikolose Check gibt einen ersten Eindruck, ob das Venensystem einwandfrei arbeitet und dauert nicht länger als 10 Minuten.

An Infoständen liegen Broschüren und Informationsmaterial bereit. Ein Team der Deutschen Venen-Liga (Bad Bertrich) berät über moderne Untersuchungs- und Behandlungsmöglichkeiten von Krampfadern und gibt Tipps zur Vorbeugung. Diese Gelegenheit sollten viele Bürger nutzen: 90 Prozent der Deutschen haben bereits eine Venenveränderung. Krampfadern gehören dazu. Sie sind kein Schönheitsmakel, sondern eine ernst zu nehmende Krankheit, die sich unbehandelt verschlimmert.

Wenn das Wetter mitspielt, werden Tausende Motorradfahrer und -fans in der Eifel erwartet. Den traditionellen ökumenischen Gottesdienst halten in diesem Jahr der katholische Pfarrer Klaus Kohnz und sein evangelischer Kollege Thorsten Hertel.

Die Faszination Nürburgring ist ungebrochen: Mit rund 15.000 Teilnehmern kamen im letzten Jahr mehr Biker als je zuvor an einem Tag in die Eifel, um in einem ökumenischen Gottesdienst den Segen Gottes für die kommende Saison zu erbitten.

Weitere Informationen zu den nächsten Venen-Check-Aktionen erhalten Sie bei der Deutschen Venen-Liga e.V., Hauptgeschäftsstelle, Sonnenstraße 6, 56864 Bad Bertrich, Tel. 02674 1448, gebührenfrei 0800 4443335, info@venenliga.de, www.venenliga.de


 

 



 

Weitere Informationen:
2
Deutschen Venen-Liga e.V., Hauptgeschäftsstelle, Sonnenstraße 6, 56864 Bad
Bertrich, Tel. +49 2674 1448, Gebührenfrei 0800 4443335, E-Mail:
info@venenliga.de, www.venenliga.de